163 Grad mit LichtBlick Energie auf den Norddeutschen Obstbautagen in Jork

LichtBlick Strom für Obstbauern

163 Grad auf den Obstbautagen Jork 2018 | Foto: 163 Grad
163 Grad auf den Obstbautagen Jork 2018 | Foto: 163 Grad

Am Mittwoch d. 14.2.2018 und Donnerstag d. 15.2.2018 ist 163 Grad auf den Obstbautagen in Jork vertreten. Am Stand 26 in Halle 1 informiere ich über Saubere Energie von LichtBlick aus Hamburg und über Ladestationen für Elektroautos.

Für die Obstbaubetriebe ist der Strom ein immer wichtigerer Kostenfaktor. Gerade die Kühlhäuser, in denen die Ernte bis zum Verkauf kühl gelagert wird, sind die grossen Stromverbraucher auf den Obsthöfen. Hier geht es also um Kostenersparnis und um Absicherung der Energiearbeitspreise auf einem möglichst niedrigen Niveau.

Gleichzeitig ist im Obstbau auch das Bewusstsein der Verbraucher für die Qualität und Herkunft der Produkte angekommen. Dazu passend kann der Obsthof auf Öko-Strom von Lichtblick umstellen. LichtBlick Geschäftskunden erhalten ein Klimaschutzzertifikat, mit dem sie auch werben können. So ist das Thema Strom passend zum Produkt voll auf Öko eingestellt.

163 Grad zeigt interessierten Obstbauern am Stand, wie sie ihren Betrieb auf Lichtblick ÖkoStrom umstellen können.

Gleichzeitig informiert 163 Grad auf der Messe über die Aufladestationen für Elektroautos von NewMotion.

Wer am Messestand seine Kontaktdaten hinterlässt, bekommt als GiveAway das Elektroauto-Quartett von Electrify BW mit 163 Grad Rückseite geschenkt.

Messe Homepage

Über Oliver Krüger 248 Artikel
Ihr Berater zum Thema Elektromobilität und saubere Energie