Ich habe einen Fisker Ocean ONE bestellt

California Mode

Fisker Ocean | Foto: Fisker
Fisker Ocean | Foto: Fisker

Der Fisker Ocean ist die perfekte Mischung aus Nachhaltigkeit, Sportlichkeit und Luxus – und genau deshalb habe ich einen Ocean ONE bestellt.

Der Fisker Ocean ist ein neuer Elektro-SUV mit einem einzigartigen Design, hochmoderner Technologie und seinem Engagement für Nachhaltigkeit. Die Preise beginnen bei rund 38.900 Euro vor Förderung für das Modell mit 75 kWh Akku-Kapazität. Top-Model ist der OCEAN Extreme mit 550 PS, 3,6 sek von 0 auf 100, einem 100 kWh Akku und 707 km WLTP Reichweite – für 69.990 Euro vor Förderung.

Fisker OCEAN – ab 38.882 Euro

Der Fisker Ocean wurde im November 2021 erstmals auf der LA AutoShow gezeigt. Im Dezember 2021 konnte man – wie neuerdings bei vielen Autopremieren üblich – für 250 Euro eine Option auf einen Fisker Ocean abgeben. Und genau das habe ich gemacht – am 17. Dezember 2021 – weil mich das Auto wirklich begeistert hat. Am 5. Juli 2022 habe ich dann eine finale Bestellung daraus gemacht und 5.000 Euro angezahlt.

Der Ocean spielt in der selben Liga wie Tesla Model Y, Skoda Enyaq oder VW ID.4 . Der Fisker hat aber eine Kombination aus Design und Ausstattungsdetails, die ich so noch bei keinem E-Auto gesehen habe. Und das ganze zu einem Preis-/Leistungsverhältnis, mit dem er für mich zu den interessantesten neuen E-Autos in 2023 gehört. Und genau deshalb habe ich ihn bestellt. Mittlerweile gibt es schon einen Vorlauf von 65.000 Bestellung, was mehr als 1 Jahr Lieferzeit bedeutet, wenn Du jetzt einen OCEAN bestellst.

Wer ist Fisker ?

Der Fisker Ocean ist die Idee von Henrik Fisker, einem renommierten Automobildesigner, und verspricht die perfekte Mischung aus Nachhaltigkeit und Luxus zu sein. Fisker hat als Designer für BMW und Ford angefangen. Mit der ersten eigenen Firma hat er den Fisker Karma produziert und ging 2013 damit in die Insolvenz. Die heute Firma Fisker Inc. wurde 2016 gegründet.

Pack Dein Surfboard ein

Der Ocean spielt mit dem Surfer-Thema – die Farben sind nach Kalifornischen Küstenabschnitten und Meerestiefen benannt. Dazu gibt es den California Mode, bei dem alle Scheiben versenkt werden können – ausser der Windschutzscheibe.

Im Video gehen wir das heute genau durch und ich stelle Euch den Ocean vor – mit allen Optionen und den vielen einzigartigen Features, die im Moment wohl nur der Fisker hat:

  • California Mode
  • Solar Dach
  • Revolve Screen
  • Power Bank bidirektionales Laden
  • 50 kg recycelte Materialien
  • Taco Tray

Nachhaltigkeit

In jedem OCEAN sind 50 kg recycelten Materialien verarbeitet, darunter ausrangierte Fischernetze und Plastikflaschen. Die Top Version EXTREME verfügt über ein Solardach, das genug Energie erzeugen kann, um das Auto bis zu 2.000 km pro Jahr anzutreiben. Das Auto hat auch vegane Innenoptionen, wodurch der Einsatz von tierischen Produkten reduziert wird. Darüber hinaus ist der Fisker Ocean so konzipiert, dass er am Ende seiner Lebensdauer vollständig recycelbar ist, was ihn zu einer wirklich nachhaltigen Option für Käufer von Luxusautos macht.

Performance

Schon das Basis Model mit Frontantrieb ist gut motorisiert. Der EXTREME am oberen Ende hat eine Reichweite von 707 km WLTP, einen 100 kWh Akku, Allradantrieb, 550 PS und geht in weit unter 4 Sekunden auf 100. Top Speed werden 200 km abgeriegelt sein. Ich bin sehr gespannt auf das Auto.

Fazit

Der Fisker Ocean ist ein echter Wendepunkt in der Automobilindustrie und bietet ein nachhaltiges und luxuriöses Fahrerlebnis, das von keinem anderen Auto auf dem Markt erreicht wird. Mit seiner beeindruckenden Reichweite, Beschleunigung und fortschrittlichen Technologie ist der Fisker Ocean die perfekte Mischung aus Nachhaltigkeit und Luxus. Wenn Sie nach einem Auto suchen, das sowohl umweltfreundlich als auch stilvoll ist, ist der Fisker Ocean definitiv eine Überlegung wert.

Über Oliver Krüger 328 Artikel
Ihr Berater zum Thema Elektromobilität und saubere Energie