Aus 1 mach 4 – Wallbox Abwrackprämie von ChargeX

chargex abwrackprämie

Steige um auf eine Ladelösung von ChargeX – mit 4 oder mehr Ladepunkten. Und für Deine alte Wallbox gibt es bis zu 1.000 Euro Abwrackprämie.

Du hast schon eine Wallbox aber Deine Firma erweitert gerade den Fuhrpark und Ihr wollt noch mehr Autos laden als bisher? Dann haben wir hier jetzt ein dazu passendes Angebot – Die ChargeX Abwrackprämie

Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch und viele Firmen erweitern gerade Ihren Fuhrpark um weitere E-Autos und PlugIn Hybride. Das zu lösende Problem ist dann meistens die Ladeinfrastruktur vor Ort für die ganzen Autos. Häufig ist ja schon die eine oder andere Wallbox montiert worden. Aber lässt sich das System jetzt auf so viele Lademöglichkeiten erweitern?

ChargeX Aqueduct – die „Mehrfachsteckdose für Elektroautos“

Und da kommt ChargeX ins Spiel – das Startup aus München, über das wir schon mehrfach berichtet haben. Das Aqueduct Ladesystem benötigt nur eine Zuleitung um 4, 6 oder 8 Elektroautos bedarfsgerecht laden zu können. Die Installation ist ganz einfach und jederzeit um zusätzliche Ladepunkte erweiterbar.

Statt einer Verteilung der Ladeleistung verteilt ChargeX die Ladezeit intelligent nach dem jeweiligen Bedarf des Nutzers. Ein Lastmanangement ist integriert, sodass der Hausanschluss nicht überlastet wird. Die Nutzer können Ihren Ladeprozess per App sehen, und z.B. vor einer längeren Tour den entsprechend erhöhten Ladebedarf anmelden.

So funktioniert die Abwrackprämie von Charge X

So funktioniert die Abwrackprämie von ChargeX

ChargeX Abwrackprämie – bis zu 1.000 Euro für Deine alte Wallbox

Und jetzt kommen wir zur Abwrackprämie. Häufig ist ja schon eine Wallbox in der Firma verbaut worden, die sich jetzt aber nicht so einfach auf mehrere Ladepunkte für die zusätzlichen Autos erweitern lässt. Deshalb gibt Dir ChargeX jetzt bis zu 1.000 Euro Abwrackprämie, wenn Du Deine alte Wallbox durch ein neues ChargeX Ladesystem ersetzt. Alle Details zur Aktion und wie Du an die 1.000 Euro kommst, erfährst Du hier -> KLICH MICH

3 Gründe für den richtigen Zeitpunkt

  1. Aktuelle Förderung nutzen
    Das ChargeX Aqueduct System ist förderfähig nach KfW 441 und 439. Dein Unternehmen kann z.B. für 4 Aqueduct Ladepunkte auch einen Zuschuss von 4x 900€ bei der KfW beantragen
  2. So günstig wie nie erweitern
    Mit der bestehenden Grundinstallation von der vorherigen Wallbox ist die Installation der ChargeX Aqueduct ein Klacks. Und Du kannst super einfach auf bis zu 9 Ladepunkte erweitern
  3. Liefersituation
    gehe möglichen Lieferengpässen für Ladestationen und schwierig zu bekommenden Handwerkern aus dem Weg und lasse Dir jetzt die neue Aqueduct Ladelösung einbauen.

Interesse an der ChargeX Abwrackprämie?

Dann nutze unser Kontaktformular und schreib uns kurz Deine Kontaktdaten, damit wir uns bei Dir melden können. Oder Du kannst auch das Formular von ChargeX nutzen -> Klick mich

Das sagen Kunden über 163 Grad

Über Oliver Krüger 294 Artikel
Ihr Berater zum Thema Elektromobilität und saubere Energie