Teurer Strom, Kritik am Elektroauto, Klimawandel, Eure Kommentare – 2022 Jahresrückblick

Guten Rutsch

jahresrueckblick 163 grad

2022 hat vieles verändert: Explodierende Strom- und Gaspreise, Inflation, Blackout-Angst und viel Kritik an der Umwelt-Bilanz von Elektroautos. Ich schaue zurück auf 62 Videos hier bei 163 Grad und Eure Kommentare dazu.

In wenigen Stunden ist es soweit – das Jahr 2022 geht zu Ende. Das war ganz sicher ein geschichtsträchtiges Jahr. Unser Bundeskanzler sprach von einer Zeitenwende. Der völkerrechtswidrige Einmarsch der russischen Armee in die Ukraine brachte für uns stark gestiegenen Strom- und Gaspreise, eine Rekord Inflation, steigende Zinsen und Stagnation in vielen Bereichen der Wirtschaft.

Viele haben in dieser anstrengenden Zeit um so weniger Möglichkeiten, sich für ein neues Elektroauto zu interessieren. Dazu kommt viel neue Kritik am Elektroauto bedingt durch den hohen Kohleanteil im deutschen Strommix. Bei steigenden Strompreisen wird das E-Auto für viele auch wirtschaftlich uninteressanter. Aber ist der einzige Vorteil des Elektroautos wirklich nur, dass es im Unterhalt billiger ist?

Jahresrückblick 2022

Zeit für einen Jahresrückblick von 163 Grad. In 2022 habe ich 62 Videos auf meinem Kanal veröffentlicht – also mehr als eines pro Woche. Dabei ging es nur noch in 32 Videos um Elektromobilität und in 30 Videos schon um Themen wie ÖkoStrom, Wallboxen und um PV Strom aus unseren Solar-Anlage auf dem Dach.

Neue Themen: Photovoltaik auf dem 163 Grad YouTube Kanal

Highlight für mich waren die 3 Videos über die Installation der Photovoltaik Anlage Ende März. Bei strahlend blauem Himmel und fast sommerlichen Temperaturen hat das Team von Holger Laudeley ganze Arbeit geleistet. Unter der Leitung von Conny Laudeley hat das Team in 3 Tagen eine 13,3 kWp Solar Anlage zusammen mit einem E3DC S10 Hauskraftwerk mit 12 kWh Speicher in unserem Haus installiert. Und das hat alles so gut funktioniert, dass es für uns fast wie ein Kurzurlaub war. Danke Holger und Conny für die gute Arbeit. Wer möchte kann sich die Videos hier noch einmal anschauen:

E-Cannonball im September

Ein weiterer Meilenstein in 2022 war der 5. E-Cannonball Ende September. Wieder waren wir mit 70 Team in vollelektrischen Fahrzeugen innerhalb Deutschlands unterwegs. Die grösste Elektroauto Rallye in Deutschland hat über 100.000 Zuschauer im YouTube LiveStream gefunden. Dazu liefen 3 Fernsehbeiträge : bei VOX Automobil, im ZDF (Plan B) und bei Welt der Wunder.

Danke an meine Kollegen vom Orga Team für die gute Team Arbeit. Für 2023 sind wir wieder dabei, eine Super Veranstaltung für alle Elektroauto-Fans (und solche, die es werden wollen) zu organisieren.

Hohe Strompreise und Kritik am Elektroauto

Seit dem Sommer ist klar: Die Strom- und Gaspreise sind auf einem neuen Rekord-Niveau. Viele treibt die Sorge um, wie sie die hohen Kosten für Energie bezahlen sollen. Dazu wird mehr Strom durch schmutzige Kohlekraftwerke produziert, um den Bedarf zu decken. Damit wächst auch die Kritik am Elektroauto, was in diesem Jahr ganz klar an den vielen Kommentaren unter den Videos zu merken war.

Meine Meinung zu dem Thema habe ich in dem aktuelle Video klar gesagt. Zur Abkehr von fossilen Energien gibt es keine Alternative. Allerdings muss das Angebot an Elektromobilität dann auch so bezahlbar und erreichbar sein, dass sich die Mehrheit in Deutschland leisten kann. Teuere Elektro-SUVs helfen da nur bedingt weiter. Aber sie schlagen die Brücke zu einer Massenfertigung kleinerer und deutlich preiswerter Elektroautos, die wohl ab 2023 endlich kommen werden. Chinesische Hersteller werden dabei eine grosse Rolle spielen.

Elektroauto als Retter der Welt ?

Das E-Auto ist letztlich ein Konsumgut, dessen Herstellung Rohstoffe verbraucht. Die Welt retten wir damit nicht. Aber es ist auch ein Bestandteil der Energiewende und Sektorenkopplung, mit der wir die Welt ein Stück lebenswerter machen.

Den Klimawandel verhindern wir meiner Meinung nach nicht mehr. Es geht nur darum, wie wir damit leben wollen. Mehr dazu im aktuellen Video.

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch und ein gesundes 2023.

Das sagen Kunden über 163 Grad

Über Oliver Krüger 298 Artikel
Ihr Berater zum Thema Elektromobilität und saubere Energie