100 Millionen Euro zusätzlich zur KfW 440 Förderung – Wallbox in privaten Wohngebäuden

myenergi zappi Wallbox | Foto: Charlotte Stowe (Myenergi UK) / Unplash
myenergi zappi Wallbox | Foto: Charlotte Stowe (Myenergi UK) / Unplash

Herr Scheuer verlängert die KfW 440 Förderung und Du kannst wieder 900 Euro Zuschuss für Deine private Wallbox beantragen.

Seit dem 24.11.2020 fördert die Bundesregierung private Wallboxen in Wohngebäuden mit 900 Euro pro Ladestation. Die Fördersumme von zunächst 200 Millionen Euro wurde im Februar 2021 schon einmal aufgestockt. Jetzt legt Andreas Scheuer noch einmal 100 Millionen Euro nach und macht die halbe Milliarde voll .

Wir wollen mehr Klimaschutz, mehr saubere E-Autos auf unseren Straßen und mehr Nutzung von Ökostrom. All das erreichen wir mit unserem höchst erfolgreichen Programm für private Lade-Wallboxen. Schon jetzt fördern wir rund 470.000 neue Ladepunkte. Wir stocken den Topf jetzt noch einmal um weitere 100 Millionen Euro zusätzlich auf. Insgesamt nun eine halbe Milliarde Euro für die Ladeinfrastruktur zu Hause. Die enorme Nachfrage nach dem 900-Euro-Zuschuss zeigt, dass wir mit unserem Programm goldrichtig liegen. 

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer

Bislang wurden 385.000 Anträge für rund 470.000 Ladepunkte gestellt. Schon länger war gemutmaßt worden, dass die Fördersumme eigentlich erreicht sein müsste. Mit den zusätzlichen 100 Millionen geht die KfW 440 Förderung weiter und Ihr könnt weiter Förderanträge einreichen.

Tip von 163 Grad
Ihr könnt die Förderung auch beantragen, wenn Ihr noch KEIN Elektroauto habt und einen Verbrenner fahrt. Gerade wenn Ihr die Anschaffung für später plant oder einfach nur die Immobilie mit einer Ladestation für Euch / Euren Mieter aufwerten wollt, beantragt doch jetzt die Förderung und setzt das um. Wenn Ihr später so weit seit, gibt es wahrscheinlich kein Geld mehr vom Staat dazu.

Förderfähige 11 kW Wallboxen bei 163 Grad sofort verfügbar

Seit dem Start der Förderung gibt es erhebliche Lieferverzögerungen für Wallboxen, die förderfähig nach KfW 440 sind. Zu der hohen Nachfrage kommen Lieferverzögerungen, Chip-Knappheit, der Brexit und auch Covid19 dazu. Wir haben im 163 Grad Shop eine grosse Auswahl an förderfähigen Wallboxen für Euch zusammengestellt, die zum Teil sofort verfügbar sind. Dazu gehört z.B. auch die bei Euch so beliebte Easee Home Wallbox.

Das musst Du wissen, wenn Du die 900 Euro KfW 400 Förderung für Deine Wallbox beantragen willst.

Damit Du die KfW 440 Förderung für Deine neue Wallbox beantragen kannst, haben wir Dir in diesem Blog Eintrag alle wichtigsten Infos zusammen gestellt. Im ersten Schritt brauchst Du nur im Zuschussportal der KfW Deinen 900 Euro Förderung zu reservieren. Das geht übrigens auch, wenn Du noch kein Elektroauto hast.

Quelle: Pressemitteilung 043/2021 des BMVI vom 04.05.2021

Über Oliver Krüger 233 Artikel
Ihr Berater zum Thema Elektromobilität und saubere Energie