GELD FÜR LADELEISTUNG – noch mehr Taschengeld für Dein Elektroauto

so einfach geht Klimaschutz durch Geld Wechseln

geld-fuer-ladeleistung-163-grad
Geld für Ladeleistung | Foto: iStock

163 Grad bringt die Elektromobilität voran und startet heute mit einem neuen Service: GELD FÜR LADELEISTUNG

Es ist Zeit für ein neues Kapitel in Sachen Förderung der Elektromobilität: Heute stellt Euch Oliver von 163 Grad das neue StartUp GELD FÜR LADELEISTUNG vor, mit dem die Besitzer von Elektroautos ähnlich wie bei der THG Quote ein Extra Taschengeld generieren können.

Nachfrage nach Elektroautos steigt dank Förderung

In 2022 wurden 470.559 rein batterieelektrische Fahrzeuge in Deutschland zugelassen. Das sind immerhin 17,7% aller Neuzulassungen in dem Jahr (Quelle: KBA Flensburg). Trotz Lieferproblemen und hoher Preise steigt das Interesse an Elektroautos auch in diesem Jahr weiter an. Die Elektromobilität ist „on the Move“ und nicht mehr aufzuhalten.


oliver-krueger-163-grad
Oliver Krüger – 163 Grad

„Mit GELD FÜR LADELEISTUNG schützen wir die Umwelt, verhindern den Klimawandel, bringen mehr Menschen dazu, sich ein Elektroauto zu kaufen und retten am Ende die Welt.“

– Oliver Krüger, Gründer

Und das liegt natürlich auch an vielen Fördermaßnahmen, mit denen ein vollelektrisches Auto sogar für Skeptiker interessant wird. Neben der Bafa Prämie bei der Anschaffung, dem Wegfall der KfZ Steuer bis Ende 2030 und der 0,5% Versteuerung für Dienstwagen gibt es noch viele Goodies wie z.B. das kostenlose Parken in einigen Innenstädten.

Geldwechseln für das Klima

Doch kaum ein Förderinstrument hat die Elektromobilität so voran gebracht, wie die THG Quote. Besitzer von Elektroautos können diese seit Januar 2022 über verschiedene Anbieter beantragen und holen sich – dank der Weitsicht unserer Bundesregierung – jährlich ein Extra-Taschengeld ab. Seit der Einführung sind schon mehrere hunderttausend THG Quoten gehandelt worden. Und damit hat eine 2- bis 3-stellige Millionen Euro Summe die Besitzer gewechselt und geholfen, den Klimawandel aufzuhalten.

GELD FÜR LADELEISTUNG – das Extra Taschengeld für Dein E-Auto

Auf das Erfolgsmodell der THG Quote legt 163 Grad noch einen drauf. Heute stellen wir unser StartUp GELD FÜR LADELEISTUNG vor. Damit wollen wir es Dir ermöglichen, ungenutzte Ladeleistung Deines Elektroautos an andere E-Auto Besitzer zu verkaufen und die Elektromobilität weiter nach vorne zu bringen.

Mit GELD FÜR LADELEISTUNG machst Du richtig Kasse mit dem Teil der Ladeleistung, den Du nicht brauchst. So kann z.B. der Porsche Taycan Fahrer aus Hamburg-Pöseldorf von den 270 kW Ladeleistung den Teil verkaufen, die ungenutzt bleibt, wenn er an der heimischen Wallbox lädt. Es ist geplant, dass die Steuerung über eine App erfolgt, mit der die angebotene Ladeleistung per Schieberegler stufenlos eingestellt werden kann.

Und in Pinneberg braucht jetzt beispielsweise der Fahrer eines IONIQ (Facelift) mehr Ladeleistung für den anstehenden Urlaubstrip. Er kauft dann über die App vom Taycan Fahrer die freigegebene Ladeleistung von z.B. 150 kW. Zusammen mit den 50 kW Werkszustand kommt er auf rechnerische 200 kW Gesamtladeleistung, die er auf dem anstehenden Roadtrip ausspielen könnte. Mit den kürzeren Ladestopps könnte er sogar noch im Hellen am Urlaubsort ankommen und verpasst nicht das Abendessen.

Der Zukauf von Ladeleistung ist im Moment noch auf 350 kW limitiert, was dem Maximum der meisten HPC Charger entspricht. Wie GELD FÜR LADELEISTUNG genau funktioniert, erklärt Dir Oliver heute im neuen YouTube Video auf unserem YouTube Kanal.

Und für meine YouTube Kollegen: Na klar haben wir auch Referral Codes für Euch !

Sei dabei, wenn GELD FÜR LADELEISTUNG startet

Unser Startup gründet gerade. Wir planen den meet für das erste double digit growth target in 2 Monaten wollen dann BETA sein. Zuerst starten wir dann mit einem pre-rollout für die first mover und influencer. Dann lauchen wir und Du kannst zum premium user converten.

Wenn Du das alles nicht verpassen willst dann trag Dich hier für den 163 Grad Newsletter ein.

Du willst mehr zu GELD FÜR LADELEISTUNG erfahren und gleich dabei sein, wenn der Service startet? Dann abonniere doch einfach unseren Newsletter – 163 Grad

* Pflichtfeld




 

Über Oliver Krüger 328 Artikel
Ihr Berater zum Thema Elektromobilität und saubere Energie