Skoda Enyaq Coupé iV – Elegantes Design und richtig Power

Elegantes Coupé mit hohem Nutzwert

Skoda Enyaq iV Coupe 2022 | Foto: Skoda Presse
Skoda Enyaq Coupe 2022 | Foto: Skoda Presse

Der beliebte Skoda Enyaq iV kommt jetzt auch als SUV-Coupé, das auch als geschärfte RS Variante erhältlich ist

Der Skoda Enyaq iV gehört zu den beliebtesten Elektroautos. Das Auto steht auf der MEB Platform des Volkswagen Konzerns, genau wie der VW ID.3, VW ID.4 , Cupra Born und auch der Audi Q4 etron. Und doch hat der Skoda ein eigenes Profil. Viele halten ihn in Sachen Preis-Leistung für die beste Wahl unter den genannten Modellen. Und genau den Eindruck hatte ich auch, als ich den Enyaq für einen Tag zum Test bei mir hatte.

Und jetzt bringen die Tschechen den Enyaq nicht nur als stylisches Coupé. Sie legen sogar noch einen drauf und bieten eine sportliche RS Version an. Aber der Reihe nach.

Skoda Enyaq Coupé iV mit bis zu 545 Kilometer WLTP Reichweite

Der Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB) aus dem Volkswagen Konzern ermöglicht verschiedene Batteriegrössen und Antriebskonzepte. So kommt der Enyaq mit 2 Batteriegrössen zur Auswahl daher – einer 62 kWh Batterie (58 kWh netto) oder einer 82 kWh Version (77 kWh netto). Was den Antrieb angeht gibt es 4 Leistungsstufen zur Auswahl. Die Version mit der kleinen Batterie hat 132 kWh Leistung und Heckantrieb. Mit der grossen Batterie gibt es optional Allrad – also Motoren auf der Vorder- und Hinterachse. Die Leistung reicht dann von 195 kW bis zur scharfen RS Version mit 220 kW.

Skoda Enyaq Coupe | Foto: Skoda Presse
Skoda Enyaq Coupe | Foto: Skoda Presse

Das Leistung nicht immer alles ist, zeigt sich dann bei den Reichweitenangaben. Wer das Enyaq Coupé iV 80 mit Heckantrieb bestellt, hat die ideale Kombination eingeloggt: Grosser Akku und sparsamer Verbrauch durch einen statt 2 Elektromotoren. Der Lohn sind 545 Kilometer WLTP Reichweite laut Hersteller. Auf einer längeren Tour ist man mit diesem Modell wahrscheinlich insgesamt schneller als mit der sportlichen RS Version.

Was die Reichweite angeht, profitiert der Enyaq hier auch von der Coupé Form. Die bringt z.B. auch beim Q4 etron Sportback und beim Volvo C40 mehr Reichweite als bei den „normalen“ Modellen. Grund dafür ist der etwas windschnittigere Heckabschluss. Ausserdem ist die Heckpartie der die Coupé Versionen meistens wenige cm länger, was durch das Design bedingt ist.

Skoda Enyaq Coupe RS iV | Foto: Skoda Presse
Skoda Enyaq Coupe RS iV | Foto: Skoda Presse

Sportliches Topmodell – Enyaq Coupé RS iV

Werden wir doch mal für einen Moment unvernünftig und schauen uns die neue RS Version an. Grosser 82 kWh Akku (77 kWh netto), 2 Elektromotoren und Allradantrieb, 220 kW Systemleistung, 460 Nm Drehmoment, 6.5 sek von 0 auf 100 km/h und 180 km/h Spitze. Dazu ein geschärftes Design und – auf Wunsch – eine exklusives Mambagrün, mit dem dann auch keine Fragen mehr aufkommen.

Neue Software Over the Air

Das Enyaq Coupé kommt ab Werk schon mit der neuesten Software-Version ME3. Hier wurden z.B. die Klimasteuerung und die Vorkonditionierung der Batterie für Ladestops optimiert. Dazu kommt eine bessere Routen- und Ladeplanung sowie ein paar Updates der Bedienoberfläche. Zukünftige Software Updates lassen sich bequem over-the-air einspielen – ohne Werkstatt-Besuch.

Skoda Enyaq Coupe Cockpit | Foto: Skoda Presse
Skoda Enyaq Coupe Cockpit | Foto: Skoda Presse

Wohnwelten im Skoda

Bei der Innenausstattung haben sich die Designer von modernen Wohnwelten inspirieren lassen. Die Design Pakete heißen „Lodge“ und „ecoSuite“. Die Begriffe erinnern mich ein wenig an den Mazda MX30, den ich zuletzt im Test hatte. Zeitgemäß ist sind die verwendeten Materialien möglichst nachhaltig, aus recycelten PET Flaschen, haben Gütesiegel oder vegan-ökologisch.

In den sportlichen Versionen geht es etwas emotionaler zu. Hier dominieren Leder, Stoff, Microfaser und etwas Carbon-Look. Die RS Version setzt mit farbigen Ziernähten und Sportlenkrad noch einen drauf.

Elegante Optik mit hohem Nutzwert im Alltag

Trotz der Coupé Form ergeben sich im Innenraum Platzverhältnisse, die 5 Personen reichlich Raum bieten. Und mit 570 Litern Kofferraum-Volumen sind auch grössere Urlaubsreisen möglich. Optional ist eine Anhängerkupplung bestellbar.

Das sagen Kunden über 163 Grad

Über Oliver Krüger 275 Artikel
Ihr Berater zum Thema Elektromobilität und saubere Energie